Mobilmenu
Seminare dropdown


Outhouse-Seminare (im Schulungszentrum)

Alle Seminare zum Thema: Pflege (5 Stück)

08.02.2019
09:00 - 16:00 Uhr
112 € / p. P. (netto)
zur Merkliste

Wir empfehlen bequeme Kleidung.

Basale Stimulation (Basisseminar)

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Mitarbeitende in der Pflege
  • Therapeuten
  • Interessierte

Viele Pflegebedürftige sind stark in Ihren eigenen Möglichkeiten eingeschränkt. Im Bereich der Bewegungserfahrung, der Wahrnehmung und der Kommunikation ist die Basale Stimulation eine Methode, um die Lebensqualität deutlich zu steigern. In diesem Seminar lernen Sie nicht nur, mit welchen Mitteln der betreute Pflegebedürftige gefördert werden kann, Sie lernen ebenso selbst Kraft zu schöpfen. Mit praktischen Übungen wird den Teilnehmern durch eigene Erfahrung deutlich gemacht, welche Möglichkeiten in der basalen Stimulation liegen.

Umfang: 8 UE
112 € / p. P.
28.08.2019
09:00 - 16:00 Uhr
112 € / p. P. (netto)
zur Merkliste

Wir empfehlen bequeme Kleidung.

Basale Stimulation (Aufbauseminar)

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Mitarbeitende in der Pflege
  • Therapeuten
  • Interessierte

Basale Stimulation kann mehr als Duftöl und Massage. Das wissen Sie bereits.

Die Entspannung und Deprivationsprophylaxe sind sicher wichtige Teilaspekte, besonders bei Menschen mit chronischen Schmerzen, demenzieller Erkrankung oder auch stark eingeschränkten Menschen kann die basale Stimulation viel mehr: unterstützen, aufbauen, fördern. Sie können im Anschluss an das Basisseminar Ihre Kenntnisse vertiefen und individuell für Ihren Tätigkeitsbereich ausbauen.

Umfang: 8 UE
112 € / p. P.

Möglichkeiten der enteralen Ernährung

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Mitarbeitende in der Pflege
  • Therapeuten
  • Interessierte

Essen und Trinken sind nicht nur eine Frage des Geschmacks, sondern auch der Möglichkeiten.

Ist eine orale Kostaufnahme nicht oder nur noch in Teilen möglich, muss der tägliche Bedarf durch andere Ernährungsformen gedeckt werden. Allen voran die enterale Ernährung zum Beispiel über die PEG. In diesem Seminar werden verschiedene Arten der enteralen Ernährung und die Pflege der Zugänge (wie z.B. PEG, Gastrotube und Magensonde) erklärt.

Umfang: 6
86 € / p. P.
04.02.2019
09:00 - 16:00 Uhr
112 € / p. P. (netto)
zur Merkliste
 
13.08.2019
09:00 - 16:00 Uhr
112 € / p. P. (netto)
zur Merkliste

Alternative Methoden in der Pflege

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Alle Mitarbeitenden in der Pflege

Pflegen können Sie, aber können Sie Ihrem Kunden noch mehr Gutes tun?

Ergänzend zur Schulmedizin und der klassischen Pflege gibt es einige alternative Methoden von Feldenkrais, Aromatherapie bis zu Klangschalen, die eine Steigerung der Lebensqualität mit sich bringen können.

Neben Heilpraktikern bieten spezialisierte Therapeuten und hausärztliche Praxen ergänzende Leistungen an.

Verschaffen Sie sich also einen Überblick über die gängigsten alternativen Methoden, damit Sie Ihrem Kunden Empfehlungen aussprechen können – wir laden Sie in diesem Seminar dazu ein.

Umfang: 8 UE
112 € / p. P.
12.02.2019
09:00 - 16:00 Uhr
112 € / p. P. (netto)
zur Merkliste

Schmerzen: CBD und THC, Wickel und Auflagen

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Therapeuten
  • Interessierte

Egal ob hochpotent oder ganz ohne Medikament. „Wer heilt hat Recht“ - Das gilt nirgends so wie bei Schmerzen. So individuell das Empfinden bei Schmerzen, so individuell ist auch die Linderung von Schmerzen. Was gut tun kann, was erlaubt ist und auch was nicht, macht dieses Seminar zum zentralen Thema. Besonderes Augenmerk liegt hierbei auf dem noch relativ jungen Trend CBD oder THC einzusetzen und den im Gegensatz althergebrachten Methoden wie z.B. Auflagen. Beides kann sich sehr gut ergänzen.

Umfang: 8 UE
112 € / p. P.