Mobilmenu
Seminare dropdown


Outhouse-Seminare (im Schulungszentrum)

Alle Seminare zum Thema: Kinästhetik und Lagerungstechniken (4 Stück)

Kinaesthetics (Basiskurs)

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Alle Mitarbeiter in Therapie und Betreuung

Bewegung ist vermeintlich etwas Selbstverständliches. Das stimmt, bedingt. Heute leiden viele Menschen unter den Folgen von falschen Bewegungsabläufen: Schonhaltungen, Rückenschmerzen und weitere körperlichen Symptome sind vor allem bei Pflegekräften häufig. Wird doch häufig gezogen, gezerrt und gehoben, um Kunden zu mobilisieren oder positionieren.

Aber es geht auch anders: Bewegung kann bewusst wahrgenommen und gestaltet werden. Bewegung kann gestalten. Richtige Bewegung kann für die Kunden und den eigenen Körper ein großer Zugewinn sein. Lassen Sie sich ein auf die „Lehre der Bewegungswahrnehmung“ und lernen Sie nach der Vermittlung der theoretischen Grundsätze in praktischen Einheiten wie Bewegung sein kann.

Umfang: 24 UE
370 € / p. P.

Wir empfehlen bequeme Kleidung.

Drei-Tage-Seminar

Termine: 05.03., 06.03. und 07.03.2019

Bobath-Konzept: Techniken der Positionierung

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Mitarbeitende in Therapie und Betreuung

Das Bobath-Konzept steht für einen ganzheitlichen Ansatz zur Förderung der Selbstständigkeit und Handlungsfähigkeit von neurologisch-erkrankten Menschen. Insbesondere richtet sich das Konzept an Menschen mit Hemiplegien. Neben der Umfeldgestaltung ist die Analyse der bestehenden Kompetenzen zentrales Thema des Bobath-Konzeptes. Sicher angewendet werden Komplikationen wie Kontrakturen vermieden und Bewegungsabläufe mit den Kunden neu erlernt.

Umfang: 8 UE
112 € / p. P.

Wir empfehlen bequeme Kleidung.

Kinaesthetics (Aufbaukurs)

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte
  • Alle Mitarbeiter in Therapie und Betreuung
  • Sie haben bereits gelernt, Bewegung bewusst wahrzunehmen und zu gestalten? Sie haben sich bereits im Kontakt mit „Ihren Patienten“ an kinästhetische Bewegung gewagt und haben die Vorzüge, vielleicht aber auch Problemstellungen erfahren? Sie haben bereits grundlegende Kenntnisse erworben und möchten nun noch tiefer eintauchen in die Lehre der Bewegungswahrnehmung?

    Dann sind Sie richtig beim Kinaesthetics Aufbaukurs: Sie haben die Möglichkeit Ihre Fähigkeiten zu festigen, sich kritisch mit Problemstellungen aus der Praxis auseinanderzusetzen und die sensomotorische Kommunikation zu erweitern. Analysieren Sie Bewegung! Lassen Sie richtige Bewegung Alltag werden!

     

    Umfang: 24
    370 € / p. P.

Drei-Tage-Seminar

Termine: 01.04., 02.04., und 03.04.2019

Kinaesthetics Peer-Tutoren Ausbildung

Zielgruppe:

  • Pflegefachkräfte / Pflegekräfte, die bereits den Grund- und Aufbaukurs besucht haben

Damit  Bewegungs-Lernprozesse in der Praxis mit dem Klienten wirkungsvoll und nachhaltig gestaltet werden können, benötigen die Mitarbeiter mit einem Grund- und Aufbaukurs Kinaesthetics eine fortlaufende und individuelle Unterstützung. Da nicht immer ausgebildete Trainer vor Ort sind, können Peer-Tutoren (Kollegen, die Kinaesthetics anwenden, aber keine Kinaesthetics-Trainer sind) eine wichtige Rolle für den Lernprozess sein.

Peer-Tutoren

  • erweitern ihre persönliche Bewegungs- und Handlungsfähigkeit und lernen ihre Kinaesthetics Lernprozesse zu reflektieren. 
  • können die Inhalte der 6 Kinaesthetics- Konzepte mit eigenen Worten ausdrücken und mit einer Bewegungserfahrung anderen Kollegen, Klienten, Angehörigen verständlich machen.
  • begleiten Lernprozesse an ihrem Arbeitsplatz mit KollegInnen, Klienten und Angehörigen.
  • kennen geeignete Anleitungsformen und können diese motivierend gestalten mit Kinaesthetics Grundkurs- und Aufbaukursabsolventen.
  • können mit Kollegen Pflegesituationen mittels Kinaesthetics - Konzepte analysieren und verständlich formulieren und neue Angebote mit dem Bewohner gestalten.

Teilnahmevoraussetzungen:

Absolvierter Grund- und Aufbaukurs; regelmäßiges Anwenden der Kinaesthetics-Konzepte und Kinaesthetics soll in der Einrichtung in der Pflege integriert werden.

Umfang: 72+ UE
980 € / p. P.