Mobilmenu
Seminare dropdown


Inhouse-Seminare (bei Ihnen vor Ort)

Alle Seminare zum Thema: Außerklinische Intensivpflege (4 Stück)

max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

IPF 01 - Pflege eines Pflegebedürftigen mit Tracheostoma

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Der Atemzugang durch ein Tracheostoma ist in der heutigen Zeit nicht nur auf Intensivstationen zu finden. Da der Umgang für viele Pflegende dennoch sehr befremdlich erscheint, sollen die in diesem Seminar vermittelten Inhalte mehr Sicherheit im Umgang mit einem Tracheostoma geben.

Das Seminar zeigt die Gründe für das Anlegen eines Tracheostomas und welche Arten des Anlegen es gibt. Außerdem werden die Maßnahmen für die Tracheostomapflege nicht nur theoretisch vermittelt sondern von den TeilnehmerInnen unter fachlicher Anleitung praktisch erprobt.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

IPF 02 - Beatmungsformen und Beatmungszugänge

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Beatmete Menschen sind schon lange kein Bild mehr, das ausschließlich in Operationssälen oder auf Intensivstationen vorkommt. Aber welche Möglichkeiten gibt es überhaupt?

Die Teilnehmenden lernen neben den verschieden Möglichkeiten der Beatmungsformen auch die dafür notwendigen Zugänge kennen.

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

IPF 03 - Grundlagen der Beatmung

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Viele neue Veränderungen im Gesundheitswesen erhöhen die Anforderungen an die Mitarbeitenden der Pflege. Insbesondere lässt sich besonders bei ambulanten Diensten und stationären Pflegeeinrichtungen eine stetige Zunahme von Schwer- und Schwerstpflegebedürftigen Personen erkennen. Es ist daher zu erwarten, dass der Anteil an Behandlungs- und Intensivpflege weiter zunehmen wird. Hierfür ist oft die Grundqualifikation in der Pflege nicht ausreichend. Außerdem fehlt meistens die Möglichkeit praktische Erfahrungen zu sammeln.

Diese Fortbildung dient auch als Unterstützung für Pflegeeinrichtungen, die sich u.a. im Bereich der Beatmungspflege spezialisieren oder intensivpflegerische Schwerpunkte setzen möchten.

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

IPF 04 - Praxisworkshop - Tracheostomamanagement

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Im Praxisworkshop Tracheostomamanagement besteht für die TeilnehmerInnen die Möglichkeit verschiedene praktische pflegerische Tätigkeiten und Abläufe im Zusammenhang mit Tracheostoma unter der Nutzung verschiedenster Trachealkanülen zu trainieren. Dieses Seminar baut auf grundlegenden theoretischen Inhalten rund um das Thema Tracheostoma auf. Dabei werden aber auch theoretische Inhalte nochmals vertieft und anhand praktischer Übungen in die Praxis transferiert.

Die Teilnehmer erlangen grundlegende praktische und theoretische Kenntnisse im Bereich der Pflege tracheostomierter Patienten.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten