Mobilmenu
Seminare dropdown


Inhouse-Seminare (bei Ihnen vor Ort)

Alle Seminare zum Thema: Dokumentation (5 Stück)

max. 12 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

DOK 01 - Ich dokumentiere - Also bin ich!

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Die Pflegedokumentation bezeichnet alle erforderlichen schriftlichen Unterlagen, sowie die persönlichen Daten zum Pflegeverlauf. Unter dem Begriff Pflegeplanungsprozess versteht die Pflege die Arbeitsschritte, die es erleichtern den Pflegeverlauf individuell und zielorientiert zu gestalten. Deshalb ist die Pflegeplanung der einzig mögliche Weg, der zum Problemlösungsprozess in der Pflege führen wird.

Die Teilnehmenden frischen und aktualisieren durch dieses Seminar ihre Kenntnisse zum Thema Pflegedokumentation auf. Für Mitarbeitenden, die das Thema noch nicht angewendet haben, werden auch Grundkenntnisse vermittelt.

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

DOK 03 - Pflegedokumentation - Grundlagen und Durchführung

Zielgruppe: Unternehmensleitung, Pflegedienstleitung, interessierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Falsche Dokumentationen bergen insbesondere für ambulante Einrichtungen das Risiko der Falsch- oder Nichtabrechnung von Leistungen, was unter Umständen von Kostenträgern auch als strafbare Handlung (Betrug) angesehen werden kann.

Im Seminar soll der Pflegeprozess im Sinne des PDCA-Zyklus und eine prozessabbildende Pflegedokumentation vermittelt werden.

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

DOK 04 - "Patient pflegerisch unauffällig" Dokumentationsmärchen und deren Vermeidung

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Bin ich wirklich jeden Tag aufs Neue gefährdet, mich im Gefängnis wiederzufinden, weil ich nicht - oder gerade weil ich etwas dokumentiert habe? Und ist meine Pflegedokumentation wirklich umso besser, je mehr ich schreibe?

Die Teilnehmenden lernen den sicheren Umgang mit der Pflegedokumentation und erlangen Kenntnisse über ihre Rechte und Pflichten. Positive Nebenwirkung - Zeitersparnis für die Dokumentation

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

DOK 05 - Pflegedokumentation von der Theorie zur Praxis

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern fällt es nach wie vor trotzdem schwer, zu entscheiden, was, wann, wo, wie, warum und von wem dokumentiert werden muss. Hinzu kommt, dass angewandte Pflegemodelle, auf denen der gesamte Pflegeprozess basieren sollte, oftmals eine untergeordnete Rolle in der Pflegephilosophie der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter spielen.

Dieses Seminar liefert Antworten auf die oben genannten 6 "W-Fragen" und verknüpft den Pflegeprozess mit dem Pflegemodell Ihrer Einrichtung.

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

DOK 06 - Umgang mit dem Pflegebericht

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Pflege

Das Dokumentieren im Pflegebericht ist noch immer Quelle großer Unsicherheiten. Was muss alles aufgeschrieben werden und warum? Wie ausführlich muss ich schreiben und welche Eintragungen sind zu kurz? Ab wann müssen Besonderheiten in die Pflegeplanung aufgenommen werden?

Dieses Seminar vermittelt den Teilnehmern die theoretischen Grundlagen zum Umgang mit dem Pflegebericht. Durch Übungen am Beispiel einrichtungseigener Dokumentation oder anhand konstruierter Fälle wird im weiteren Verlauf das theoretische Wissen gefestigt.

Umfang: 6 Unterrichtseinheiten