Mobilmenu
Seminare dropdown


Inhouse-Seminare (bei Ihnen vor Ort)

Alle Seminare zum Thema: Alternative Pflegemaßnahmen (8 Stück)

max. 15 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

ALP 01 - Ätherische Öle - Starke Helfer im täglichen Leben

Zielgruppe: Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Ätherische Öle sind Duftstoffe, die die Pflanzen in Form von winzigen Öltröpfchen in Blüten, Stängeln, Früchten und Wurzeln einlagern. Sie sind in der Lage uns sowohl psychisch als auch physisch zu erreichen. Der Duft der ätherischen Öle fördert Wohlbefinden und Lebensqualität, regt das Immunsystem an und beeinflusst den Krankheitsverlauf positiv.

Den Teilnehmenden werden Grundkenntnisse über ätherische Öle, deren Anwendungsgebiete und Handhabungen vemittelt.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 15 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

ALP 02 - Aromatherapie bei psychischen Belastungen

Zielgruppe: Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Düfte lösen Gefühle aus. Sie beeinflussen Stimmungen und persönliche Befindlichkeiten. Bei Erwachsenen, die akut oder chronisch psychisch erkrankt sind, können mit Hilfe von ätherischen Ölen Maßnahmen sinnvoll unterstützt werden, die der Vorbeugung, Linderung und Heilung dienen.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen den Umgang mit ätherischen Ölen bei psychischen Veränderungen. Sie können verschiedenen psychischen Erkrankungen die Öle zuordnen, die Linderung verschaffen oder Veränderungen vorbeugen.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 15 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

ALP 03 - Workshop: Aromatherapie in der Pflegepraxis

Zielgruppe: Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Aromatherapie findet immer mehr in vielen Bereichen der Pflege Anwendung. Viele Einrichtungen konnten dank der richtigen Anwendung dieser Therapieform, viele Erfolge in der Pflege von pflegebedürftgen Menschen erzielen. In diesem Seminar werden die beruhigenden, anregenden, konzentrationsfördernden, entspannenden und stimmungsaufhellenden Eigenschaften ätherischer Öle und deren konkrete Anwendung aufgezeigt.

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erlernen praktisch die Wirkung und Handhabung von ätherischen Ölen und können diese gezielt in Ihrer Praxis einsetzen.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

ALP 04 - Snoezelen (Grundlagenseminar)

Zielgruppe: Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Snoezelen soll durch eine gestaltete Umgebung subjektives Wohlbefinden auslösen. Beobachtungen, Erfahrungsberichte und einige Untersuchungen bestätigen die positiven Einwirkungen. Snoezelen ist eine ausgewogen gestaltete Räumlichkeit, in der durch harmonisch aufeinander abgestimmte multisensorische Reize Wohlbefinden und Selbstregulationsprozesse bei den Anwesenden ausgelöst werden. Durch speziell auf die Nutzer hin orientierte Raumgestaltung werden sowohl therapeutische Interventionen als auch die Beziehung zwischen Anleiter(in) und Nutzer(in) gefördert.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

ALP 05 - Snoezelen (Aufbauseminar)

Zielgruppe: Pflegekräfte, Betreuungskräfte, Mitarbeiter im Gesundheitswesen

Während das Grundlagenseminar allgemeine Inhalte des Snoezelen vermittelt, bezieht sich der Aufbaukurs auf die Anwendung fachspezifischer Schwerpunkte wie z.B. Pädiatrie, Gerontopsychiatrie, Neurologie und Onkologie. Weiterhin wird das Begleiterverhalten für die entsprechende Gruppe an Beispielen von Fallsupervision und Selbsterfahrung vertieft.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

ALP 06 - Basale Stimulation in der Pflege (Grundkurs)

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege und Betreuung

Das Konzept der Basalen Stimulation diente zunächst der Persönlichkeitsförderung schwerst mehrfachbehinderter Kinder. Christel Bienstein (Pflegewissenschaftlerin) entwickelte die Grundidee von Andreas Fröhlich (Sonderpädagoge) weiter und integrierte die Methode in die Pflege für wahrnehmungsbeeinträchtigte Menschen und ist inzwischen überall in der Pflege etabliert. Die basal stimulierende, somatisch körperliche Anregung zielt auf Erfahrungen, die sämtliche Sinne des menschlichen Körpers ansprechen. Über diesen für die Menschen angenehmen Weg sollen Selbstheilungskräfte aktiviert und die Orientierung gefördert werden.

Ziel des Seminars ist es, die nachstehenden Inhalte individuell an dem jeweiligen Wissensstand der Teilnehmenden auszurichten und so zu einem umfangreichen Verständnis des Seminarthemas zu gelangen.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 20 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

ALP 08 - Basale Stimulation in der Pflege (Auffrischungstag)

Zielgruppe: Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Pflege und Betreuung

Dieses Seminar knüpft an den im Grundkurs vermittelten Inhalten an und möchte das erlangte Wissen auffrischen und vertiefen.

Es richtet sich also ausschließlich an Personen mit Vorkenntnissen in der Basalen Stimulation.

Ziel des Seminars ist es, die nachstehenden Inhalte individuell an dem jeweiligen Wissensstand der Teilnehmenden auszurichten und so zu einem umfangreichen Verständnis des Seminarthemas zu gelangen.

Umfang: 8 Unterrichtseinheiten
max. 0 Personen
Preis auf Anfrage
zur Merkliste

Einsatz von Heilpflanzen in der Alten- und Krankenpflege

Zielgruppe: Alle Mitarbeiter in der ambulanten und stationären Pflege

Heilpflanzen haben nicht nur bei Atemwegserkrankungen und Magen-Darm-Problemen lindernde und heilende Wirkungen. Auch bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Immunschwäche und Schmerzen können Pflanzenstoffe gezielt zur Vorbeugung und Behandlung eingesetzt werden. Die verschiedenen Wirkungsweisen der jeweiligen Anwendungen werden anschaulich erklärt

Umfang: 3